Samstag, 22. April 2017

Upcycling mit dem W6 Nähfuß Balance-Hub

Dieser Post enthält Werbung , aber meine eigene und ehrliche Meinung dazu .

Upcycling ist eine tolle Möglichkeit , altes ganz neu in Szene zu setzen . Geliebtes noch einmal Leben ein zu hauchen . Und Jeans gehört schon sehr lange zu meinem Lieblings-Material .

Mein allererstes Projekt aus Jeans war vor vielen Jahren diese Tasche .


Das muss jetzt so gute 16 Jahre her sein. Denn da war unser Kleiner erst wenige Monate alt . Später folgten dann einige kleinere Projekte die ich bedauerlicher Weise nie fotografiert habe . Nun ja ich blogge auch erst 7 Jahre . Eines hätte ich aber noch was mir damals sehr viel Spaß gemacht hat .
Mein Blazer :


Im Detail




Wer selbst jetzt nicht so kreativ ist und eine Inspiration-Quelle sucht , dem kann ich folgendes Buch ans Herz legen :


Zum Inhalt :
Dieses Buch startet mit dem Vorwort . Und geht dann in den Praxisteil über .
Dieser ist aufgeteilt in verschiedene Kapitel .Unter anderem geht es um

-genaues Abmessen und gerade Anzeichnen
-sorgfältiges zuschneiden
-Nadeln & Garn
-kleine Helferlein
-Jeans - aus Alt mach Neu
-Zuschneiden im Fadenlauf
-im 45-Grad-Winkel anpassen und Rechtecke zuschneiden
-die Schnittmuster
-die Nähmaschine
-kleine Tricks des guten Nähens
-verschiedene Verbindungsnähte
-gewisse Extra´s
-die Nähte
-der Saum
-Rundungen nähen
-Futter und Ziernähte
-der Kopfumfang
-die Verbindungsstücke
-Viertel kennzeichnen
-Hutkrone und Krempe zusammen nähen
-einen Reißverschluss einnähen
-Jojos
-von Hand nähen
Dann folgen noch die kapitel : Für Herren , für Damen , Fürs Zuhause und die Schnittmuster

Mein Fazit:
Tolle , neue Ideen die sich ganz leicht umsetzen lassen. Dieses Buch zeigt Schritt für Schritt wie einfach es ist aus der ausgedienten Lieblingsjeans noch etwas schönes zu zaubern . Logische und sehr einfach Bilder machen das eigene Umsetzen möglich . Selbst  Nähanfänger werden  hier ohne Probleme die meisten Dinge super hinbekommen .
Daher vergebe ich für diese gelungene Mischung sehr gerne 5***** und eine Kaufempfehlung

Das Buch ist von Celine Dupuy, hat 143 Seiten und ist im Südwest Verlag erschienen . Selbiges Exemplar wurde mir kosten- und bedingungslos von RandomHouse ( Werbung) zur Verfügung gestellt . Und ist HIER ( Werbung ) zu bekommen .

Allerdings ist Jeans mit seinen dicken Nähten nicht zu unterschätzen . Unzählige Nadeln habe ich dabei schon geschrottet . Das geht schneller als ich bis 3 zählen kann .

Daher noch ein  3 Tipp´s  zum Jeans vernähen  .

1. Jeansnähnadeln verwenden . .... für einen schmalen Taler sind sie HIER zu bekommen
2. Geduld und ohne Hektik arbeiten
3. der Nähfuß Balance-Hub ... den bekommt ihr HIER 

Er ist mit gerade mal 3,95 eine super Hilfe . Auf den folgenden Bildern seht ihr genau warum .

Ohne die Hilfe .... ist der Nähfuß uneben , gerade Nähte sind da nur sehr schwer möglich . Der Nähfuß wackelt hin und her .

 Mit Hilfe .... lässt sich der Nähfuss ganz leicht in Schach halten . Er hat eine gleichmäßigere Auflagefläche . Das wackeln und hin und her rutschen passiert gar nicht mehr .

auch wenn es mal richtig schwierig wird ... und es mal hoch  und runter und wieder hoch geht . Ist es mit dem Nähfuß erheblich einfacher zu nähen als ohne .


Für mich sind diese wenigen Euro´s super investiert . Klasse das so ein Stückchen Kunststoff das Nähen so viel einfacher machen kann . Ich bin begeistert . Und den nächsten Nähprojekten aus Jeans sehe ich erheblich gelassener entgegen.


Und nun wünsche ich euch noch eine fabelhafte Zeit bis die ganz "Neue" von W6 auf dem Markt ist . ich hibbel schon seid Wochen vor mich hin .

LG Heidi 

Mittwoch, 29. März 2017

In Kürze kommt die neue W6 N 9000 QPL

....
Heute habe ich den aktuellen Newsletter von W6 bekommen . Und die ganz neue W6 N 9000 QPL kommt im Mai in den Handel . Die ideale Nähmaschine für alle begeisterten Patchworker  und Quilter



Alleine der  KNIEHEBEL :)) ist genial . Ich habe schon mal mit so einer Maschine vor Ewigkeiten genäht . Der Preis war überirdisch und für mich weit über meinem Budget . Diese Maschine bietet dieses Extra zu einem mega Preis von gerade mal 799,00 Euro


Der großzügige Freiarm ist für Patchwork-Decken ideal

Die Übersicht ist super praktisch

das Zubehör ... Klasse :))

und der Nähanpressdruck ist verstellbar . Kenner wissen wie hilfreich das ist  wenn man bei den verschiedenen Materialien variieren kann .

Die Eckdaten im Überblick :

Die leistungsstarke Langarmnähmaschine W6 N 9000 QPL der Luxusklasse von W6 WERTARBEIT ist eine Doppelsteppstichmaschine.
Die W6 N 9000 QPL ist robust stabil und langlebig – eben Spitzenqualität aus der W6 Baureihe.
Die Langarmnähmaschine hat eine unglaubliche Breite von 640 mm, eine Tiefe von 240 mm und eine Höhe von 310 mm.
Ein Handgriff genügt und die Langarmmaschine wird zu einer Freiarmnähmaschine, mit der sich problemlos Hosenbeine umnähen lassen.
Die extrem leistungsstarke und kraftvolle Nähmaschine ist mit einem 90 Watt Hochleistungsmotor ausgestattet, der bis zu 980 Stichen pro Minute leisten kann.
Die W6 N 9000 QPL verfügt über eine stufenlose Stichbreiten- und Stichlängeneinstellung.
Der außergewöhnliche Geradstich dieser W6 in Kombination mit einem serienmäßigen Metall-Geradstichfuß ermöglicht in Verbindung mit dem 7 Segmente Transporteur eine äußerst präzise Handhabung.
Die Herzen von Patchworkern und Quiltern werden bei 12 Geradstich-Nadelpositionsmöglichkeiten höher schlagen.
Die wahnsinnig große Durchlassfläche beträgt unglaubliche 304 mm.
Die extrem große Arbeitsfläche wird durch 6 helle HQ-LED Lampen optimal ausgeleuchtet.
Durch das Anbringen des gigantischen und stabilen Quilttisches von 610 mm Länge, erreicht die Nähmaschine eine Gesamtlänge von 960 mm.
Der serienmäßige, ergonomische Kniehebel senkt und hebt den Nähfuß, damit Sie Ihre Hände frei zum Führen und Verschieben des Stoffes haben.
Der halbautomatische Nadeleinfädler, der manuelle Fadenabschneider, die Unterfadenschnellspulautomatik, die 28 ausgewählten Stichprogramme und die vielen Spezialnähfüße zeichnen dieses leistungsfreudige Gerät aus.
Sie werden diese Langarmnähmaschine lieben…
  • Nähanpressdruck verstellbar
  • Freiarmmaschine 
  • Optional können Sie den großen Quilttisch mit einer Länge von 610 mm erwerben.

Mitgeliefertes Zubehör:
  • Standard Zickzackfuß
  • Reißverschluß-Fuß
  • Blindstichfuß
  • offener Satinstichfuß (Applikationsfuß) 
  • Overlockfuß
  • Knopflochschiene
  • Kunststoffspulen, Anzahl 4, davon eine in der Maschine
  • Ersatz-Nadelsortiment (Webware) 
  • 2 Schraubendreher
  • Trennmesser
  • hochwertige bestickte Transportstoffhaube in exklusivem W6 Design 
  • Fußanlasser
  • Quiltlineal
  • Reinigungspinsel
  • Geradstichfuß
  • Quiltfuß 
  • Rollsaumfuß
  • Stick-und Stopffuß
Die Bilder und die Eckdaten  wurden mir mit freundlicher Genehmigung von Wertarbeit zur Verfügung gestellt .

Ein passendes Video gibt es auch schon ;)



Ich bin total  begeistert und völlig aus dem Häuschen , was die neue Maschine alles kann . Der Traum vieler Patchworker und Quilter geht mit dieser Maschine auf jeden Fall in Erfüllung .

Das geplante Auslieferungsdatum ist auf den 18.5. 2017 festgelegt .

Bisher hat mich jede Maschine von Wertarbeit absolut begeistert . Von daher freu ich mich schon auf diese:))

Mittwoch, 15. März 2017

News , News , News !!!!

Ganz aktuell im Newsletter 

20% Rabattcode für die W6-Sticksoftware ab sofort und nur bis zum 30. April 2017 
Rabattcode => W6-STICKSOFTWARE

Wer noch unentschlossen ist ob er sich die Sticksoftware zu legen möchte kann sie für 30 Tage Testen Klick hier geht´s lang 

Alle anderen die sie unbedingt haben möchten können , 20 % sparen  ;)

Liebe Grüße 
Heidi 

Montag, 27. Februar 2017

W6 Stick Software # 3....Hatch-Embroidery-Digitizer

In den ersten 2 Post´s hab ich euch so im groben gezeigt was die Software so unter anderem  kann .

Ab Heute geht´s los und ich zeige euch im Detail wie ihr die Stickdateien auch benützen könnt .

Sicher können viele von euch mit der Angabe Zoll umgehen ... aber bequemer ist es für uns doch in cm . Wer also lieber mit cm arbeitet der kann sich das recht einfach  umstellen .
1. Auf Auswählen klicken und 2. auf metrisch umstellen . Und schon wird alles in cm angezeigt .



*******************************************************************************
Tipp !!!... So lege ich meine Stickdateien auf meinem Rechner ab !!!

Ihr hab euch jetzt eine Stickdatei erstellt und möchtet sie gerne separat abspeichern . Gerne in  einen schon vorhandenen Ordner ablegen ?

Ich hab meine Dateien nach Themen sortiert . So finde ich sie  später schneller wieder
Wenn ihr das auch so machen möchtet , dann folgt meiner Anleitung .

Und so geht´s :

Auf der linken Seite die Option Werkzeuge anklicken


2. Stickmuster ausgeben ....anklicken


3. Stickmuster exportieren


Ein Fenster öffnet sich ... was da heißt ....Stickmuster exportieren


Und damit ihr die Stickdatei später leichter wieder findet ...... Den Dateinamen bestimmen


Und nun auf das Stickformat achten ... sonst nimmt eure Stickmaschine unter Umständen die Datei später gar nicht an ,.... weil sie sie gar nicht erkennen kann .

Alle W6ler wissen wir brauchen ..." DST "

Das heißt wie auf dem Bild zu sehen ist ... 1. das Format auswählen

und 2. noch mal schauen ob es auch das richtige ist .


Zum Schluss auf Speichern klicken ... und Fertig ;)

War doch gar nicht so schwer ... oder ??

*********************************************************************************

Ein übrigens geniales Features ist das ich meine Stickdatei schon auf dem Rechner ,.... wenn ich die Datei öffne,  komplett mit allen wichtigen Details sehen kann .Name , Größe , Anzahl der Stiche  , Farbwechsel .... Ist doch Hammer oder ??



Ich gehe jetzt noch ein Geschenk besticken und euch wünsche ich eine schöne Woche
LG heidi

Sonntag, 26. Februar 2017

W6 Stick Software # 2 ....Hatch-Embroidery-Digitizer

Heute zeige ich euch was ihr sonst noch so mit 2-3 Klick´s mit der Stock-Software machen könnt .

Das was viele von euch gerne machen . da bin ich so gar keine Ausnahme ... etwas personalisieren . Das ist dann oft ein Handtuch oder Badetuch . Gerade zum Geburtstag oder welchem Anlass auch immer . Solche Geschenke machen ordentlich was her und sehen einfach nur toll .
Ist halt was besonderes .

Und so einfach geht´s

Ganz links seht ihr die Überschrift Werkzeuge ... dann Schriftzüge ... und anklicken



Auf der rechten Seite öffnet sich dann so gleich das nächste Fenster ... dort könnt ihr den Text eingeben . Ein paar cm darunter die Varianten , wenn es nicht nur ein gerader Schriftzug werden soll .


Den Text könnt ihr jetzt noch ausrichten und die Größe bestimmen .


Und jetzt mögt ihr das gezeigt nicht ... einfach nach oben links auf den Button ....NEU .....klicken . Schon ist das ungewünschte verschwunden


Noch mal von vorne ... und ein Wort aussuchen oder euren Wunschtext ... wie auch immer
Mein Name war hier zu kurz und hätte zum demonstrieren nicht gereicht . daher der Schokoladenkuchen *gg


Die Vorschau könnt ihr jetzt schon mal anschauen ... wenn ihr auf das Auge klickt ;)....TrueView

Desweiteren findet ihr unter den Objekteigenschaften ( das ist ein weiterer Reiter links neben den Schriftzügen ) ... Knopflöcher ... das ist besonders interessant wenn man das Sticken in einem Durchgang erledigen möchte . Da entfällt das nochmalige einspannen des Stoffes schon mal


Und was ich auch erwähnenswert finde , Die Option ... Füllung ....


In der Vergangenheit war das immer eine Funktion an der ich gerne verzweifelt bin . Hab dann immer den Vorschlag der Software angenommen . Jetzt wo es mit 2-3 Klick´s erledigt ist, ist das vorbei .

Viel Spaß beim ausprobieren und  einen schönen Sonntag für euch
LG Heidi 

Donnerstag, 16. Februar 2017

W6 Stick Software # 1 ....Hatch-Embroidery-Digitizer

Dieser Post enthält Werbung und meine ehrliche und eigene Meinung dazu .

Eigentlich bräuchte es nur 2 Worte ......Mega Genial... so oder ähnlich würde ich die neue Software von W6 beschreiben . Sie ist so was von der Hammer .... unglaublich ... ich bin wirklich baff .
Aber kommen wir zum Anfang .

Nach dem ich die Software mit wenigen Klick´s installiert habe ... Ja mit wirklich wenigen . Ich bin wie es einige von euch wissen ... technisch eine Fehlkonstruktion ... *gg ... Anleitungen , lese ich höchst selten und sehr ungerne .
ABER ich habe , weil ich wirklich nichts falsch machen wollte erst auf der Seite von W6 kurz die Anleitung überflogen KLICK . Und dann unmittelbar los gelegt .

Wie gehts geht´s :

1. Adresse , Name , E-Mail usw. eingeben

2. den Produkt-Code

3. Download starten

4. weiter , weiter , weiter ....

5. Installieren

6. PC Neu starten .... und los legen

Gedauert hat dieser Vorgang eine halbe Tasse Kaffee lang *gg . So schnell war alles ... Gott sei Dank sind alle Anweisung auf Deutsch ,... die eigene Sprache kann man auswählen .... angeklickt .

Und dann ging es los .

Das Deckblatt :


Die Startseite

Zum Demonstrieren hab ich mein eigenes Label ausgesucht ...

Und dann angefangen die einfachsten Funktionen auszusuchen

So werden  Stickdateien dargestellt  , wenn man eine Vorschau gezeigt haben möchte ...wie sie  gestickt aussehen

Selbst den Vorgang wie die Maschine sticken würde kann man sich zeigen lassen . Stich für Stich zeigt einem die Animation in Echtzeit wie die Stickerei auf Stoff an der Maschine voran gehen würde .

Ein Bild in eine Stickerei einfügen ? ... Klick , Klick ... noch die Position ausgesucht ... Fertig

Beliebige Kombinationen sind möglich

Und jetzt kommt etwas ... Da hab ich wirklich gestaunt ...
Link´s auf dem Bild das Tool ... Bild angeklickt ... Mein Gesicht vom Rechner angeklickt


Und dann die gewünschte Funktion auswählen  ... und schon könnte ich mein eigenes Bild sticken . Farben , Verbrauch .... alles wird angezeigt

Hammer , oder ??


Und hier ein winziger Überblick von den Dateien die die Software mitbringt

Ich bin wirklich von den Socken... aber so was von *gg . Wirklich unglaublich was alles möglich ist .

Dann kommen wir zu den Unterschieden :

1. Die Software kann ohne technisches Verständnis installiert werden .

2. Gleich zu Anfang wählt man die Sprache aus , .... was das ganze einfacher macht , und man auf den Übersetzer verzichten kann . Da gibt es dann auch keine Missverständnisse

3. Man benötigt NUR den Produkt-Code ... keinen Rechner mit CD-Laufwerk

4.Alles ist logisch angeordnet

5. Die features/ Extra´s  sind reichlich vorhanden

6. Alles in Farbe , so kann man sich das Ergebnis besser vorstellen

7. Die Software bringt tolle Stickdateien mit .. Sehr modern und ansprechend

Ich hatte es schon geahnt ... aber ich bin mehr als Überrascht , damit habe ich wirklich nicht gerechnet ,. Ich habe jetzt nur wenige Minuten in die Software geschaut . Eigentlich wollte ich nur eine kleine Einweisung zeigen . Aber ich bin dermaßen begeistert ... :))  Einfach unglaublich

In den nächsten Tagen geht es weiter ... Bis dahin lasst es euch gut gehen .
Liebe Grüße Heidi 

Freitag, 10. Februar 2017

Neues von W6 !!! ... sticken und Jeans ;)

Dieser Post enthält Werbung und meine eigene und ehrliche Meinung dazu 

Ich kann euch von  2 interessante News berichten . Ich weis die ganz schnellen haben das längst auf dem Schirm ;)

Zum einen gibt es jetzt bei W6  für gerade mal 3,95 den Nähfuss   Balance-Hub 


Was er kann , wie es geht ... und wie er mir im Einsatz gefallen hat . Darüber berichte ich in kürze ;)
Vorab kann ich schon mal sagen das er eine große Hilfe bei den dicken Steppnähten an Jeans ist . Diese Platte soll das nähen vereinfachen . Und was ich bisher darüber gesehen und gelesen hab ist schon mal sehr viel versprechend ;) 

Und dann kommen wir zu etwas , das lässt jeder Stickerin das Herz hüpfen :)) Es handelt sich um die neue Software die man bei W6 bekommen kann . 

Mein Produktschlüssel ist schon da :))


Klar hab ich meinen Schlüssel verdeckt *gg . 

Was ich jetzt schon mal sagen kann , das bisher gesehene ist mega vielversprechend . Unglaublich easy um wie viel einfacher das erstellen von Stickdateien in Zukunft sein soll . Ich fürchte das wird so enden das ich keine mehr kaufen werde :)) ..."freu"......denn wenn das wirklich so leicht und einfach geht . Dann gehts natürlich auch schneller von der Hand ;)
Eventuell werde ich noch die ein oder andere Stickdatei kaufen ...weil ein paar gute gibts tatsächlich zu kaufen . Aber leider sind die sehr rar . Deshalb vermutlich nur noch in Ausnahmefällen . Denn wie oft haben mir die Haare zu Berge gestanden wenn ich eine fremde gekaufte  Datei ... gerne auch mal für umsonst ...wenn sie  mir mein Genähtes , versemmelt hat ... Nein das hat mir zeitweise echt den Spaß genommen .An meiner W6 N 8000  lag es übrigens nicht ... die macht ihren Job einwandfrei ... :) Das liegt  in der tat leider immer an den schlecht digitalisierten Dateien . Ich verzichte mit ler Weile auf solche Geschenke 

Also lasst euch überraschen ... Ich werde berichten :))

Bis dahin wünsch ich euch ein fabelhaftes Wochenende 
LG heidi