Mittwoch, 31. Juli 2013

Himmel ist das ein Schätzchen :))

Ich hab sie ausgepackt ......    :)
Und ich finde sie sieht schon mal super aus . 



 Und dann hab ich mir als erstes das Display angeschaut , und ein bisschen hin und her getippt .
Ganz toll , es ist echt nur die kleinste Berührung nötig und schon reagiert es.

 Dann wollte ich es sehen und hören  . Was macht sie bei Baumwolle  und feinem Blusenstoff ?
 Und bei Jersey und Jeans ? .
Ganz klar das was sie soll .

Ohne großartiges Gedöns , Ich hab nur den Fuß gewechselt und ratz fatz hat sie gearbeitet
Selbst beim Jersey ging es super . Im Display wird einem auch gleich gezeigt welchen Fuß
man bei welchem Stich benützen soll . Total klasse Detail

Nur beim nächsten mal wenn ich Jersey besticken will , würde ich  . Stickvlies und eine passende Nadel benützen . Obwohl dies hier ist auch schon genial
 Hier habe ich doppelten Jeans genommen  .
Ging auch super
 Ganz klar noch ein paar Knopflöcher auf 2 lagen dünnem Blusenstoff  hat auch super geklappt .
 Und der absolute Knaller .

Der automatische Fadenschneider . Himmel ist das easy , so etwas braucht man nicht wirklich
aber das ist so genial . Da will ich nicht mehr drauf verzichten .

 Insgesamt bin ich völlig von den Socken  . Wie leise und ruhig sie näht und stickt .
Alles total gleichmäßig .
Ich bin vermutlich wie die meisten , ich lese nur eine Anleitung wenn es gar nicht anders geht
Und das hab ich jetzt auch bei dem ersten Probe nähen gemacht .
Sicherlich gucke ich da bei Zeiten oder wenn ich   nicht weiter komme rein . Aber bis jetzt war das echt noch nicht nötig . Sie erklärt  sich halt von selbst .



Für´s erste bin ich mehr als 100% zu frieden . Sie ist echt der super Knaller , große Klasse

Ich werde in ein paar Tagen (bin erst einmal einen Kurzurlaub machen ) mehr berichten
Und freu mich schon total auf das nächste Nähen .
Ist ja auch ein tolles Teil , diese Maschine

Liebe Grüße Heidi  und

Freitag, 26. Juli 2013

Neues Modell von Wertarbeit die ........W6 N 5000 ist da .




Und hier die ersten Bilder  und Informationen











Produkt-Details:
Spitzenqualität aus der W6 Baureihe
Robust, stabil und langlebig
WERTARBEIT mit 10 Jahren Garantie
Eingebauter Nadeleinfädler; Schnelles, einfaches Einfädeln der Nadel
interner Maschinenspeicher ( zum Abspeichern individuell zusammengestellter Musterkombinationen)
2 Schriftarten: Script und Gothic (kleine und große Buchstaben kombinierbar), Sonderzeichen und Zahlen 
leise Arbeitsweise
323 Nähprogramme
davon 13 Knopflöcher
Freihand Monogramme möglich, Stick- und Stopffuß im Zubehör enthalten
Lock-a-matic Stich (automatisches Vernähen am Anfang und am Ende)
Blindstiche
Nadelstopp oben/unten
Stopfprogramm
Patchen
Quilten, Freihandquilten (Optionaler Stickfuß erforderlich)
Antik-, Nostalgiestiche
Große Nutzstichauswahl
Dekorationsstiche
Satinstiche
Knopfannähprogram
Nähen mit der Zwillingsnadel
Schnellübersicht der Stiche
7 Segmente Transporteur für einen sicheren Stofftransport
Punktuelle Vernähtaste
Separate Annähtaste
Nähen ohne Fußanlasser möglich
Automatische Fadenspannung
LED-Ausleuchtung des Nähbereichs
Vernähtaste
Nähfußdruck über Feder angepaßt
Nähgeschwindigkeit stufenlos regelbar
100% klemmfreier Umlaufgreifer
7 mm Stichbreite für optimale Nähergebnisse
Multi-Flex-Füßchen
Zweiter Garnrollenhalter für Zwillingsnadelnähen
Freiarm
Automatischer Spulstopp für Unterfadenspule
Touchscreen (LCD) Bildschirm
Freiarm-Anschiebetisch abnehmbar, ideal zum Nähen von Ärmeln und Hosenbeinen
Zubehörbox im Anschiebetisch
große Metallstichplatte mit eingefrästen Abstandslinien mm und inch
elektrische Fadenschere
Klappbarer Tragegriff
Elektronischer Fußanlasser
Versenkbarer Transporteur
Weichhaube zum Staubschutz
Ausführliche Gebrauchsanweisung
Die einfache Bedienung macht die W6-Maschinen generell auch für Anfänger geeignet!


Mitgeliefertes Zubehör:
Standart Zickzackfuß
Reißverschluß-Fuß
Blindstichfuß
Satinstichfuß / Applikationsfuß
Overlockfuß
Knopflochschiene
Ersatz Kunststoffspulen
Ersatz-Nadelsortiment
Schraubendreher
Trennmesser
Transporteurabdeckung
Abdeckung / Haube 
Fußanlasser
Quiltlineal
2. Garnrollenstift
Reinigungspinsel
Obertransportfuß
Knopfannähfuß
Geradstich/Quiltfuß
Rollsaumfuß
Kordelaufnähfuß
Stick-und Stopffuß

Großer Anschiebetisch optional erhältlich. Ideal um eine größere Auflagefläche zum Quilten, Patchen und Nähen zu bekommen.

Verpackungmaße und Gewichte:
Länge= 44 cm 
Breite= 22 cm ( bitte bei der W6 N 3300 exklusive auch ändern)
Höhe= 35 cm


Ganz klar wenn ich sie habe ,werde ich berichten . 

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht euch 
Heidi 

Sonntag, 14. Juli 2013

......die Fäden gucken raus .

Hallo Heidi,
ich bin so froh, dass ich deinen Blog gefunden habe! Danke für die 
zahlreichen Tipps!

Vielleicht magst du mir bei meinem Problem helfen. Ich habe die W6 N3300 
excklusive, benutze Schmetz Jersey Nadeln (ich weiß, du empfiehlst 
andere ;-))
und Gütermann-Garn. Nun habe ich oft das Problem, dass die Fäden 
rausgucken nach Belastung, beispielsweise zwischen den Beinen. Dann 
sieht es so aus wie bei einer
Flatlocknaht. Die Fadenspannung ist ein wenig niedriger eingestellt als 
"Auto" und ich nähe mit dem Zickzackstich. An den Außennähten der Hose 
hab ich da noch nie ein Problem gehabt, nur eben dort, wo die Stoffe 
wirklich gedehnt werden, auch bei den Raglan-Nähten beispielsweise. Oder 
am Übergang Bündchen-Stoff.
Hast du eine Idee, wo das Problem ist? Mir macht das Nähen großen Spaß 
und ich würde mich noch als Anfängerin bezeichnen, aber das verdirbt mir 
wirklich die Laune. Wollte so gern die komplette Ausstattung meiner 
Tochter nähen, aber wenn das dann überall so wäre, wäre das ja wirklich 
schade.
Ich hoffe, du kannst dir das in etwa vorstellen und magst mir weiterhelfen.

Viele Grüße,
Wiebke


                                    ********

Liebe Wiebke,

 Also zum Abketteln elastischer Stoffe nie !!!!! einen Zickzack benutzen.
Bitte Programm b7 zum Abketteln am Rand verwenden, für die Hosengesäßnaht Programm a4, an den Randnähten bei elastischen Stoffen a5.
Bitte immer Super Stretch 75 oder 90 verwenden, keine Jersey Nadeln.
Eventuell einmal Amann Garn Polyester !!!!  ( kein Baumwollgarn, löst sich bei Belastung schnell auf... )verwenden oder das  W6 Garn, das kommt auch aus dem Hause Amann.

Dann sollte es auf jeden Fall klappen.
Du kannst auch einmal auf die Schnellübersicht auf Seite 40 41 gucken.
Liebe Grüße,

Sonntag, 7. Juli 2013

Leder nähen

Diese E-mail hatte ich vor ein paar Tagen im Kasten : 



Hallo,
haben sie auch mal schwere Stoffe wie Leder genäht? ich möchte mehrere Lagen Leder nähen weis nicht ob die Maschiene was für mich wäre. 
Würde mich über eine Antwot freuen.
Liebe grüße 
Jessica 


Und ganz klar ich habe es ausprobiert . Und das ist das Ergebnis :

einfaches  Leder 

 2 und 4 faches Leder

Unbedingt  zu empfehlen ist für so ein Material

die passende Ledernadel
 und ein extra Antihaftfuß
 oder ein Rollenfuß

Und ganz wichtig , der Nähmaschine Zeit zu lassen , nicht am Leder ziehen oder zupfen . 
Das könnte die Nadel beschädigen oder so gar durch brechen . 

Liebe Jessica , Ich hoffe ich konnte Deine Frage beantworten 


Viele Grüße und einen sonnigen Tag 
wünsch ich Dir ...euch anderen natürlich auch :)